Weihnachts-Turnier der TT-Abteilung zum Jahresabschluss 2017

13.12.2017


zurück zu NEWS


Das diesjährige Weihnachtsturnier wurde wieder von Herbert Kluge organisiert und am 13.12.2017 in der Franz-Goebel-Halle ausgetragen.
Als Spielregeln wurden für diese Jahr 2 Gewinnsätze bis 15 Punkte festgelegt. Die Runden wurden ausgelost. Freilose waren gleichbedeutend mit einem Sieg und den Verlierer der 1. Runde wurden nochmals in einer Art Trostrunde eine 2. Chance gegeben, sodass diese Sieger auch noch in die 2. KO-Runde einzogen.
Am Start waren 11 Teilnemer. Für die 2. Runde hatten sich dann 9 Teilnehmer qualifiziert, die 4 Paarungen und ein Freilos hervorbrachten. In der 3. Runde wurde aus den 5 verbleibenden Spielern 2 Paarungen und ein Freilos ausgelost.
Danach waren für die Entscheidung noch 3 Spieler (Norbert Lorkowski, Klaus Woitzik und Hartmut Heß) übrig. Diese spielten dann jeder gegen jeden.
In dieser Endrunde unterlag Norbert L. zweimal, wodurch es dann zu einem "echten" Endspiel zwischen Hartmut H. und Klaus W. kam. Den 1. Satz sicherte sich Hartmut H.. Der 2. Satz ging in der Verlängerung an Klaus W.. Im Entscheidungssatz ging es wieder in die Verlängerung und erneut konnte Klaus W. die beiden letzten Punkte und somit den Turniersieg für sich entscheiden.



zurück zu NEWS